Datenschutzerklärung

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf die Webseite des Kriminologischen Forschungsinstitutes Niedersachsen e.V. (KFN) und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten gespeichert.

Diese Daten sind nicht personenbezogen. Anhand der gespeicherten Daten lässt sich nicht rekonstruieren, welche Person die Webseite des KFN aufgerufen hat.

Die Daten dienen ausschließlich der Erstellung einer Nutzungsstatistik für die Webseite des KFN.

Dazu werden folgende Inhalte erhoben:

  • Anzahl der Aufrufe der Webseite insgesamt und der einzelnen Beiträge
  • Anzahl der Klicks auf Links, die auf externe Seiten verweisen
  • Zusammenstellung derjenigen Seiten, von denen Besucher über Links auf die Webseite des KFN gelangen
  • Suchbegriffe, mit denen Besucher auf die Webseite des KFN gelangen

Bei Sendung einer E-Mail an das KFN wird die E-Mail-Adresse des Senders nur für die Korrespondenz zwischen dem KFN und dem Sender verwendet. Die E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Aufruf der Webseite des KFN wird ein font-Size Cookie verwendet, um die eingestellte Schriftgröße des Nutzers zu speichern. Darüber hinaus gehende Daten werden nicht gespeichert. Ein sich daraus ergebender Bezug auf die Person des Nutzers ist durch den Einsatz des Cookies nicht möglich. Es kann über den Einsatz des Cookie nicht festgestellt werden, welche anderen Webseiten besucht wurden.

Kontakt:

Falls Sie Fragen zur Verarbeitung der Daten haben, können Sie sich an uns wenden:

Ansprechpartnerin: Alicia.Koenig@kfn.de