Studentische Hilfskraft (m/w) aus den Fachrichtungen Psychologie, Soziologie oder Sozialwissenschaften gesucht

Das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachsen (KFN e.V.) sucht ab August zur Unterstützung in Projekten der Forschungseinheit „Gesellschaftliche Transformation“ eine Hilfskraft, die Interesse an sozialwissenschaftlichen Fragestellungen und empirischer Forschung hat.

Von den BewerberInnen erwarten wir:

  • Kenntnisse in empirischer Sozialforschung (quantitative Methoden, Literaturrecherche)
  • Sicherer Umgang mit MS Office (EXCEL, WORD, OUTLOOK)
  • Organisationstalent und Kommunikationsstärke
  • Kenntnisse von Statistiksoftware (SPSS, STATA) sind erwünscht
  • Interesse an Teamarbeit und Motivation zur eigenverantwortlichen Übernahme von Teilaufgaben
  • Gute Englischkenntnisse sind erwünscht

Wir bieten:

  • 32 Stunden-Vertrag/Monat
  • Einblicke in die Arbeiten eines interdisziplinären Forschungsteams
  • praktische Erfahrungen im Umgang mit komplexen, empirischen Fragestellungen im Bereich der Migrationssoziologie und der Kriminologie
  • Vertiefung der Kenntnisse in empirischer Sozialforschung

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen baldmöglichst (Lebenslauf, Zeugnisse) per Email an Laura.Treskow@kfn.de. Für Rückfragen können Sie sich auch telefonisch an Frau Treskow wenden (Tel.: 0511 34836-19).

Ausschreibung als PDF-Datei