Forschungspraktikanten_innen (m/w/d) ab Oktober 2019 oder Anfang 2020 gesucht

Das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachsen (KFN) hat ab Oktober 2019 oder alternativ auch als späterer Einstieg Anfang 2020 mehrere Praktikumsplätze aus den Fachrichtungen Psychologie oder Sozialwissenschaften in einem Forschungsprojekt zur Untersuchung kriminal- und suchtpräventiver Ansätze sowie zur Evaluation eines berufsschulbezogenen Suchtpräventionsprogramms zu vergeben.

Von den Bewerbern erwarten wir:

  • ein Studium in den genannten Bereichen
  • Kenntnisse in empirischer Sozialforschung
  • sicherer Umgang mit englischsprachiger Literatur, Literaturdatenbanken sowie den Programmen Office und SPSS. Weiterhin sind Kenntnis in der Statistiksoftware Stata von Vorteil, können aber auch im Rahmen der Mitarbeit erworben werden.
  • Interesse an kommunikativer Teamarbeit und Motivation zur eigenverantwortlichen Übernahme von Projektaufgaben.

Ausschreibung als PDF