Studentische Hilfskräfte (m/w/d) für das Forschungsprojekt “Evaluierung der Strafvorschriften zur Bekämpfung des Menschenhandels” ab Dezember gesucht

Das Kriminologische Forschungsinstitut e.V. (KFN) sucht voraussichtlich ab Dezember 2020 studentische Hilfskräfte (m/w/d) aus den Fachrichtungen Rechts- oder Sozialwissenschaften für die Analyse von Strafverfahrensakten. Die Tätigkeit umfasst die inhaltliche Codierung von Akten in dem Forschungsprojekt “Evaluierung der Strafvorschriften zur Bekämpfung des Menschenhandels” und ist auf fünf bis sechs Monate angelegt…. weiterlesen →

Neues Forschungsprojekt: Evaluierung der Strafvorschriften zur Bekämpfung des Menschenhandels (§§ 232 bis 233a StGB)

Am 01.11.2020 startete das neue Forschungsprojekt “Evaluierung der Strafvorschriften zur Bekämpfung des Menschenhandels (§§ 232 bis 233a StGB)”. Das Projekt wurde durch apl. Prof. Dr. Tillmann Bartsch und Dipl.-Psych. Bettina Zietlow beim Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz eingeworben. Als Projektmitarbeiterin konnte Nora Labarta Greven gewonnen werden. Das Ziel dieses… weiterlesen →