Kriminologisches Kolloquium März 2021

Wir laden Sie im Rahmen des kommenden Kriminologischen Kolloquiums am Dienstag, 02.03.2021, herzlich zu folgendem Gastvortrag ein:

Mag. Dr. Edith Huber, Seniorresearcherin an der Donau-Universität Krems:

„Cybercrime – Die Diskrepanz zwischen Hell- und Dunkelfeld“

Weitere Informationen finden Sie in der PDF-Datei zum Download, die Sie selbstverständlich gerne an mögliche interessierte Personen weiterleiten können.

Bitte beachten Sie die folgenden wichtigen Hinweise: Für Ihre Teilnahme ist eine Anmeldung bis zum 24. Februar an kfn@kfn.de erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltung erfolgt digital per Videokonferenz. Eine Zusendung des Zugangslinks erfolgt noch vor Beginn der Veranstaltung.