Berichten Sie uns Ihre Erfahrung mit verbaler sexualisierter Belästigung

Das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachsen e. V. (KFN) führt zwischen September und Oktober 2021 eine Online-Befragung zum Thema Catcalling durch. Ziel ist es, die berührungslose sexualisierte Belästigung, ihr Ausmaß sowie ihre Formen und Folgen bei Betroffenen zu untersuchen.

Die Online-Befragung ist anonym. Auch wenn Sie selbst keine Erfahrung mit Catcalling gemacht haben, können Sie uns mit Ihrer Teilnahme unter https://catcalling.kfn.de bei der Erforschung des Themas unterstützen.

Mit dem Begriff Catcalling werden verschiedene Arten der sexualisierten Belästigung ohne Körperkontakt bezeichnet. Darunter fallen z.B. Pfeif- oder Kussgeräusche, aufdringliche Blicke, anzügliche Bemerkungen über das Aussehen einer Person, aber auch sexualisierte Belästigung im Internet.