Kriminologisches Kolloquium Oktober 2022

Wir laden Sie im Rahmen des kommenden Kriminologischen Kolloquiums am Dienstag, 11. Oktober 2022,
herzlich zu folgendem Gastvortrag ein:

 

Evaluation der reformierten Vorschriften über den Menschenhandel im StGB– Ergebnisse einer aktuellen Studie
Nora Labarta Greven, Prof. Dr. Tillmann Bartsch (KFN)

Weitere Informationen finden Sie auf der Veranstaltungsseite und in der Einladung,
die Sie selbstverständlich gerne an mögliche interessierte Personen weiterleiten können.

 

Bitte beachten Sie die folgenden wichtigen Hinweise:
Für Ihre Teilnahme ist eine Anmeldung bis zum 07.10.2022 erforderlich. Hierfür nutzen wir neuerdings ein Online-Anmeldeformular.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltung findet pandemiebedingt ausschließlich digital statt. Eine Präsenzteilnahme ist nicht möglich. Die Zusendung des Zugangslinks erfolgt voraussichtlich am Tag vor der Veranstaltung. Falls Sie eine Teilnahmebescheinigung anfordern, wird Ihnen diese unaufgefordert nach der Veranstaltung per E-Mail zugesandt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Erstellung der Teilnahmebescheinigungen einige Tage in Anspruch nehmen kann.

Falls Sie Fragen oder Probleme bei der Anmeldung haben, melden Sie sich gerne unter kfn@kfn.de.

Alle Anmeldungen die bereits per E-Mail eingegangen sind, bleiben selbstverständlich erhalten. Falls Sie sich für mehrere Kolloquien anmelden wollen, weisen sie bitte ausdrücklich in dem Anmeldeformular darauf hin!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.