Stellungnahme des KFN zum eSport

Wissenschaftliche Stellungnahme des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen e.V. (KFN) zu den folgenden an den Niedersächsischen Landtag Niedersachsen ergangenen Anträgen: „eSport in Niedersachsen endlich ernst nehmen!“ der Fraktion der FDP an den Ausschuss für Inneres und Sport – Drs. 18/2566 „Wandel im Sport fördern – eSports-Strukturen unterstützen und gestalten“ der Fraktion Bündnis… weiterlesen →

Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) und studentische Hilfskraft (m/w/d) zum nächst möglichen Zeitpunkt gesucht

Das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachsen e. V. (KFN) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für einen Zeitraum von bis zu drei Jahren eine studentische Hilfskraft (ohne Abschluss) und eine wissenschaftliche Hilfskraft (mit Bachelorabschluss) mit einer monatlichen Arbeitszeit von jeweils 30 Stunden. Die Arbeit wird nach den üblichen Sätzen vergütet. Hauptbestandteil der Tätigkeit als… weiterlesen →

Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) zum 01.10.2019 gesucht

Das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachsen e.V. (KFN) sucht zum 01.10.2019 eine Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) aus den Fachrichtungen Kriminologie, Soziologie, Sozialwissenschaften, Politikwissenschaften oder Psychologie für das Projekt: „Evaluation zur Speicherung personenbezogener Daten von Minderjährigen (gem. § 33 Abs. 2 VSG NRW) (EDaMi)“ Von dem/der Bewerber*in, der/die mindestens im 4. Bachelorsemester sein sollte,… weiterlesen →

Neuer Forschungsbericht veröffentlicht: Erfahrungen und Einschätzungen von Zuwanderinnen und Zuwanderern im zeitlichen Verlauf

Im Rahmen des Projektes „Zuwanderung nach Niedersachsen“ werden Migrantinnen und Migranten, die im Jahr 2015 aus dem Ausland nach Niedersachsen gezogen sind, wiederholt zu verschiedenen Themen befragt. Der hier vorliegende zweite Bericht des Forschungsprojekts informiert über die Ergebnisse der ersten und zweiten Befragung. Die erste Befragung erfolgte kurz nach dem… weiterlesen →