6. Auflage des renommierten Großkommentars zum StGB (NK-StGB)

Im Nomos-Verlag erscheint nun die 6. Auflage des renommierten Großkommentars zum StGB (NK-StGB). Daran hat auch der Stellvertretende Direktor des KFN, Prof. Dr. Tillmann Bartsch,  mit einer umfangreichen Kommentierung zu zahlreichen Vorschriften aus dem Sanktionenrecht (Fahrverbot und Entziehung der Fahrerlaubnis, Strafaussetzung und Führungsaufsicht) mitgewirkt. Der Kommentar kann hier vorbestellt werden.

Anonyme Online-Befragung zum Thema Internetpornografiekonsum

Am Kriminologischen Forschungsinstitut Niedersachsen (KFN) wird derzeit gemeinsam mit dem Masterstudiengang “Kriminologie und Gewaltforschung“ der Universität Regensburg eine Studie zu den Themen Internet-Pornografiekonsum, Sexualität, sexuelle Gewalt und Prostitution durchgeführt. Für die anonyme Online-Befragung suchen wir bis 20.02.2023 Teilnehmende ab 18 Jahren. Flyer zur Online-Befragung

Forschungspraktikant*in (m/w/d) für das Forschungsprojekt „Gewalt gegen Männer in Partnerschaften“ gesucht

Das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachsen e.V. (KFN) sucht für den Zeitraum vom 01.04.2023 bis mindestens 31.05.2023 eine*n Forschungspraktikant*in (m/w/d) aus den Fachrichtungen Soziologie, Sozialwissenschaften, Politikwissenschaften oder Psychologie für das Forschungsprojekt „Gewalt gegen Männer in Partnerschaften“. Ausschreibung als PDF

Studentische Hilfskraft im Projekt „Evaluierung der in § 46 Abs. 2 StGB gesetzlich benannten Strafzumessungsumstände“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht

Das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachsen e.V. (KFN) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Studentische Hilfskraft (m/w/d) für längerfristige Mitarbeit in einem kriminologischen Forschungsprojekt zur Evaluierung der in § 46 Abs. 2 StGB gesetzlich benannten Strafzumessungsumstände. Die Tätigkeit ist zunächst auf die Dauer von sechs Monaten befristet mit Aussicht auf Verlängerung. Zu den… weiterlesen →

Tagungsband Gender & Crime – Geschlechteraspekte in Kriminologie und Strafrechtswissenschaft erschienen

In der vom Nomos-Verlag herausgegebenen KFN-Schriftenreihe „Interdisziplinäre Beiträge zur kriminologischen Forschung“ ist jüngst der Band zur ersten Tagung zu Gender & Crime – Geschlechteraspekte in Kriminologie und Strafrechtswissenschaft erschienen. Die Tagung wurde im November 2021 von KFN und Deutschen Jurist*innenbund veranstaltet und finanziell durch das Bundesministerium der Justiz und für… weiterlesen →