Neuer Forschungsbericht veröffentlicht: Offender organization and criminal investigations with regard to organised residential burglary

Der Forschungsbericht des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen e.V. (KFN) zum organisierten Wohnungseinbruchdiebstahl wurde nun auch in englischer Sprache veröffentlicht. Das Projekt wird aus Mitteln des Fonds für die Innere Sicherheit der Europäischen Union kofinanziert. Europol ist beratender Partner des Projekts. Der Bericht enthält die Ergebnisse des ersten Teils der Studie, für… weiterlesen →

Das KFN nimmt am November der Wissenschaft teil

Das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachsen e.V. veranstaltet einen Vortrags- und Diskussionsabend mit dem Thema: „Aktuelle Phänomene der Kriminalität: Wohnungseinbruch, Menschenhandel, Cybermobbing unter SchülerInnen, Kriminalitätsentwicklung“. Dieser findet am 10. November 2016 in der Zeit von 18:30 bis 20:00 Uhr in der üstra-Remise (Goethestraße 19, 30169 Hannover) statt. Die WissenschaftlerInnen des KFN geben… weiterlesen →