Dr. Lena Lehmann

Internationale Kriminologie M.A. , Diplom-Pädagogin

 

Kontakt

Telefon: 0511/34836-20
E-Mail: Lena.Lehmann@kfn.de

 

 

Aktuelle Projekte:

 

 

Wissenschaftlicher Werdegang
seit 05/2018 Leiterin der KFN-Forschungseinheit „Sozialer Wandel und Kriminalität“
seit 05/2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am KFN
05/2016 – 04/2018 Hauptamtliche Lehrende auf Zeit am Fachbereich Kriminalpolizei, Bundeskriminalamt
01/2016 – 04/2016 Hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg
07/2012 Promotion (Dr. rer. pol.): Die Ausbildung der Ausbilder: Die Vorbereitung der deutschen Polizei auf Auslandsmissionen – Am Beispiel der Afghanistan-Mission. Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg
01/2009 – 04/2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Verwaltungswissenschaft der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg

Ausgewählte Vorträge
  • Feb. 2020 – Schröder, C. P., Goede, L.-R. & Lehmann, L. (2020): Rechtsextreme Einstellungen bei Jugendlichen. Ausgewählte Ergebnisse aus Teilvorhaben II des Projektes „Radikalisierung im digitalen Zeitalter“. Vortrag bei der Wissenschaftskonferenz des Landespräventionsrates Niedersachsen im Rahmen des Landesprogramms gegen Rechtsextremismus – für Demokratie und Menschenrechte. Hannover: 20.02.2020
  • Jan. 2020 – Schröder, C. P., Goede, L.-R. & Lehmann, L. (2020): Radikalisierung im digitalen Zeitalter. Risiken, Verläufe und Strategien der Prävention. Ergebnisse einer Befragung von Jugendlichen. Vortrag bei der Arbeitstagung der Deutschen Hochschule der Polizei 28.01.2020 bis 29.01.2020. Münster: 28.01.2020
  • Jan. 2020 – Goede, L.-R., Schröder, C. P., Lehmann, L. & Bliesener, T. (2020): Radikalisierung im digitalen Zeitalter. Ergebnisse.  Vortrag beim Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport – Verfassungsschutz. Hannover: 21.01.2020

  • Nov. 2019 – Lehmann, L. (2019). The Legitimation of body worn cameras used by the Police. Vortrag bei der ASC. San Francisco: 13.11.2019.

  • Sept. 2019 – Goede, L.-R., Schröder, C. P. & Lehmann, L. (2019): Radicalisation in Germany – Results of a School Survey. Vortrag auf der Eurocrim 2019, 19th Annual Conference of the European Society of Criminology 18. September bis 21. September 2019. Gent: 20.09.2019
  • Sept. 2019 – Schröder, C. P., Goede, L.-R. & Lehmann, L. (2019). Radikalisierungsgründe bei Jugendlichen. Vortrag auf der 16. Wissenschaftlichen Fachtagung der Kriminologischen Gesellschaft in Wien. Wien: 06.09.2019.
  • Mai 2019 – Lehmann, L., Goede, L.-R. & Schröder C. P. (2019): Radikalisierung im digitalen Zeitalter – Erste Ergebnisse der Jugendstudie „JuPe“. Vortrag im Rahmen des Kolloquiums der Forschungs- und Dokumentationsstelle zur Analyse politischer und religiöser Extremismen in Niedersachsen (FoDEx). Göttingen: 16.05.2019
  • Okt. 2018 – Lehmann, L. „Respekt – Perspektive der Polizei“. Netzwerktreffen Respekt! Eine Debatte im Spannungsfeld von Anerkennung und Autorität. 24.10.2018, Niedersächsische Landeszentrale für politische Bildung Hannover.
  • Okt. 2018 – Lehmann, L., Goede, L.-R. (2018): Radikalisierung im digitalen Zeitalter – Erste Ergebnisse der Jugendstudie „JuPe“. Vortrag im Rahmen des Tagesseminars „Radikalisierung – Erkennen, Verhindern, Verstehen“ der Atlantischen Akademie Kaiserslautern. Kaiserslautern: 11.10.2018
  • Jul. 2018 – Lehmann, L.: „Politische Bildung für die Kriminalpolizei“. Empirische Polizeitagung  „Demokratie und Menschenrechte – Herausforderungen für und an die polizeiliche Bildungsarbeit“ 05.07.-07.07.2018, DHPol Münster
  • Sept. 2017 – „Deeskalation durch den polizeilichen Einsatz von Körperkameras? Die Erprobung von Bodycams bei der Polizei.“ Tagung: Gesellschaftliche Entwicklungen und Taktische Kommunikation – Wissenschaftliche und praxisbezogene Beiträge für die polizeiliche Arbeit, Tanbach-Dietharz.

Lehre, Aus- und Weiterbildung

Lehre

  • Lehrveranstaltungen zu Kriminologie, Soziologie und Psychologie mit Themenschwerpunkten: Grundlagen der Kriminologie, Soziologie, Sexualisierte Gewalt, Intrafamiliäre Konflikte, Sozialstrukturanalyse – (Un-)Sicherheit im Raum, Politisch motivierte Kriminalität, Cyberkriminalität, Organisierte Kriminalität, Wirtschaftskriminalität, Kriminologische Sozialforschung, Methoden der qualitativen Sozialforschung

Stellungnahmen

Stellungnahmen

Ausgewählte Publikationen
  • Lehmann, L. & Leimbach, K. (2020): „Schuster bleib bei deinem Leisten!“ – Unterschiede zwischen qualitativen Interviews und polizeilichen Vernehmungen.  Neue Kriminalpolitik, 32(3), DOI: 10.5771/0934-9200-2020-3-293
  • Schröder, C. P.; Goede, L.-R. & Lehmann, L. (2020). Perspektiven von Studierenden. Ergebnisse einer Befragung zu den Themen Politik, Religion und Gemeinschaft im Rahmen des Projektes „Radikalisierung im digitalen Zeitalter (RadigZ)“ (KFN-Forschungsberichte No. 156). Hannover: KFN.
    Download
  • Beelmann, A. & Lehmann, L. (2020)*: Radikalisierung im digitalen Zeitalter. Handlungsempfehlungen an Politik, Praxis und Gesellschaft. Kurzfassung. Hannover: Kriminologisches Forschungsinstitut e.V., Juli 2020. *Unter Mitwirkung von: Bliesener, T., Bögelein, N., Goede, L.-R., Görgen, T., Harrendorf, S., Hercher, J., Höffler, K., Jahnke, S., Kietzmann, D., Mathiesen, A., Meier, B.-D., Meier, J., Meyer, M., Mischler, A., Möller, V., Müller, P., Neubacher, F., Schmidt, S., Schröder, C. P., Struck, J., Tomczyk, S., Wagner, D.
    Handlungsempfehlung als PDF

  • Lehmann, L. & Schäfer, C. (2020): Schlusslicht Soziologie – Bewertung der Studienfächer im polizeilichen Bachelorstudiengang. In: Polizei. Wissen. Themen polizeilicher Bildung. Hrsg. Initiative Polizei in der Wissenschaft. Frankfurt am Main: Verlag für Polizeiwissenschaft.

  • Jukschat, N. & Lehmann, L. (2020): „die sagen wirklich dass das radikal ist ein Kopftuch zu tragen. Ich bin jetzt schon für die Extremistin“ – Zum Umgang praktizierender Musliminnen mit stigmatisierenden Fremd(heits)zuschreibungen und Terrorismusverdacht. In: Zeitschrift für Religion, Gesellschaft und Politik, S. 1-25, DOI: 10.1007/s41682-020-00051-z.

  • Jahnke, S., Schröder, C. P., Goede, L.-R., Lehmann, L., Hauff, L. & Beelmann, A. (2020): Observer Sensitivity and Early Radicalization to Violence among Young People in Germany. Social Justice Research
  • Lehmann, L., Goede, L-R. & Schröder, C. P. (2020): Meine Gewaltaffinität, mein Interesse an Politik und meine Zukunftssicht? Einflussfaktoren von extremistischen Einstellungen bei Jugendlichen. In: Anne-Kathrin Meinhardt und Birgit Redlich (Hg.): Linke Militanz. Pädagogische Arbeit in Theorie und Praxis. Frankfurt am Main: Wochenschau-Verlag, S. 68-77.

  • Goede, L.-R., Schröder, C. P. & Lehmann, L. (2020): Perspektiven von Jugendlichen. Ergebnisse einer Befragung zu den Themen Politik, Religion und Gemeinschaft im Rahmen des Projektes „Radikalisierung im digitalen Zeitalter (RadigZ)“ (KFN-Forschungsberichte No. 151). Hannover: KFN.
  • Lehmann, L. & Jukschat, N. (2019):. „Linksextremismus“ – ein problematisches Konzept. Perspektiven verschiedener Praxisakteure. In: SIAK Journal, H. 4/2019.
  • Lehmann, L. (2019): Politische Bildung und Emotionen. In: Frevel, B./ Schmidt, P. (Hrsg.): Empirische Polizeiforschung XXII. Demokratie und Menschenrechte. Herausforderungen an und für die polizeiliche Bildungsarbeit. Verlag für Polizeiwissenschaft.
  • Lehmann, L. & Wendekamm, M. (2018): Radikalisierung und Extremismus. Materialien für die Lehre. „Politische Bildung und Polizei“.
  • Mitautorin „Initiative Polizei und Wissenschaft“ (2017): Polizei und Wissenschaft – eine kritische Standortanalyse. In: Hans-Jürgen Lange / Michaela Wendekamm (Hrsg.): Die Verwaltung der Sicherheit. Theorie und Praxis der öffentlichen Sicherheitsverwaltung, Wiesbaden. VS Verlag.
  • Lehmann, L. (2017): Der Wandel der Polizei – im Spiegel des Arbeitskreises Empirische Polizeiforschung? In: Frevel/Asmus/Behr/Groß/Schmidt (2017): Facetten der Polizei- und Kriminalitätsforschung. Festschrift für Karlhans Liebl. Verlag für Polizeiwissenschaft.
  • Lehmann, L. (2017): Wen fokussiert das dritte Auge? Der Einsatz von Bodycams bei der Polizei. In: Liebl, K.H. (Hrsg.): Empirische Polizeiforschung. Verlag für Polizeiwissenschaft.
  • Lehmann, L. (2017): Die Erprobung von Bodycams bei den Polizeien – Unterschiede in Österreich, Deutschland und den Vereinigten Staaten. In: SIAK Journal. Zeitschrift für Polizeiwissenschaft und Polizeiliche Praxis. Republik Österreich: Bundesministerium für Inneres.
  • Lehmann, L. (2016): Im Spiegel der Zeit: Die Entwicklung der deutschen Polizeigewerkschaften von den Anfängen bis zur Gegenwart. In: Kriminalistik 8-9/2016. S. 596-560.
  • Blum, S./ Fleischer, J./ Lehmann, L./ Pekar-Milicevic, M.: Supply and Demand of Scientific Knowledge for Executive Politicy – The German Case. Draft Version – in Bearbeitung.
  • Lehmann, L. (2016): Die Legitimation von Bodycams bei der Polizei – Das Beispiel Hamburg. In: Frevel, B / Wendekamm, M. (Hrsg.): Sicherheitsproduktion zwischen Staat, Markt und Zivilgesellschaft. Springer VS. S. 241-267.
  • Lehmann, L. (2016): Eins Zwei Polizei, Drei Vier Offizier. Was wissen Polizei und Bundeswehr voneinander? In: Grutzpalk, J.: Polizeiliches Wissen. Verlag für Polizeiwissenschaft.