Marie Christine Bergmann

Soziologin M.Sc.

ab dem 01.06.2018 in Elternzeit

Kontakt

Telefon: 0511/34836-75
E-Mail: Marie.Bergmann@kfn.de

 

Aktuelle Projekte

_MG_6084__web_kfn

 

Wissenschaftlicher Werdegang
seit 09/2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am KFN
09/2010 – 06/2012 Studium des Research Master Programms “Sociology and Social Research” (Master of Science) an der Universiteit Utrecht, Niederlande
09/2008 – 02/2009 ERASMUS-Studienaufenthalt an der Karls-Universität in Prag, Tschechische Republik
10/2006 – 05/2010 Studium der Sozialwissenschaften (Bachelor of Arts) an der Leibniz Universität Hannover
Abgeschlossene Projekte
Ausgewählte Vorträge
  • Bergmann, M.C. & Wollinger, G.R. (2017). Wohin steuert unsere Jugend- Normen, Werte und abweichendes Verhalten niedersächsischer Schülerinnen und Schüler. Vortrag im Rahmen der Tagung „ Was ist gut und was ist böse“. Loccum: 20.11.2017.
  • Bergmann, M.C., Kliem, S. & Baier, D. (2017). Prevalence and Risk Factors of Cybergrooming Victimization. Results of a German School Survey. Vortrag auf ortrag auf dem 73. Annual Meeting 2017 der American Society of Criminology 15-18. November 2017. Philadelphia: 15.11.2017
  • Baier, D., Ellrich, K. & Bergmann, M.C. (2017). Junge Menschen als Täter von Gewalt gegen Polizeibeamte. Vortrag auf der 15. Wissenschaftlichen Fachtagung der Kriminologischen Gesellschaft in Münster/Westfalen. Münster: 29.09.2017.
  • Krieg, Y.; Bergmann, M. C. (2017). The impact of deprived contexts on xenophobic attitudes of adolescents in Lower Saxony, Germany. Vortrag auf der Eurocrim 2017, 17th Annual Conference of the European Society of Criminology 13-16. September 2017. Cardiff: 15.09.2017
  • Bergmann, M. C. (2017). Does the school matter? Cyberbullying vs bullying at school – risk factors revisited. Vortrag auf der Eurocrim 2017, 17th Annual Conference of the European Society of Criminology 13-16. September 2017. Cardiff: 14.09.2017
  • Bergmann, M.C. (2017). Gewalt gegen Lehrkräfte. Vortrag auf der GEW Infoveranstaltung: Umgang mit Gewalt im schulischen Alltag. Hannover: 07.09.2017
  • Bergmann, M.C., Manzoni, P. & Baier, D. (2017). Influencing Factors of Political Extremism in Adolescence. Right-Wing Extremism, Left-Wing Extremism and Islamic Extremism Compared. Vortrag auf 13th Conference of the European Sociological Association 2017, Athen: 31.08.2017
  • Beckmann, L. & Bergmann, M.C. (2017): Problematischer Alkohol- und Drogenkonsum im Jugendalter. Schutz und Risikofaktoren. Vortrag auf dem 22. Deutschen Präventionstag. Hannover: 20.06.2017
  • Bergmann, M.C. (2017): Abweichendes Verhalten von Jugendlichen. Aktuelle Ergebnisse aus dem Niedersachsensurvey 2013 und 2015. Vortrag auf dem Rotenburger Fachtag – Prävention vor Ort. Rotenburg: 16.05.2017.
  • Bergmann, M.C. (2017). Rechtsextremismus unter niedersächsischen Jugendlichen. Ergebnisse des Niedersachsensurveys 2013 und 2015. Vortrag im Rahmen der Ausstellungseröffnung „Gemeinsam gegen Rechtsextremismus“. Hannover: 27.04.2017.

Verzeichnis der Vorträge Bergmann

Lehre, Aus- und Weiterbildung
  • Wintersemester 2017/2018:
    „Kriminologie der Randgruppen“ Master-Seminar an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Braunschweig/Wolfenbüttel.
    „Soziologie der Kriminalität in Theorie und Praxis“  Seminar am Institut für Soziologie an der Leibniz Universität Hannover, gemeinsam mit Gina Rosa Wollinger (Soziologin, M.A.)
  • Wintersemester 2016/2017:
    „Kriminologie der Randgruppen“ Master-Seminar an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Braunschweig/Wolfenbüttel.
  • Wintersemester 2015/2016:
    „Kriminologie der Randgruppen“ Master-Seminar an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Braunschweig/Wolfenbüttel.
  • Sommersemester 2015:
    “Fortgeschrittene Regressionsverfahren und ihre Anwendung auf die Analyse kriminologischer Dunkelfelddaten”, Master-Seminar am Institut für Soziologie an der Leibniz Universität Hannover, gemeinsam mit  Michael Hanslmaier (Soziologe, M.A.)
  • Sommersemester 2014:
    “Sex, Crime and Statistics – Mehrebenenanalysen am Beispiel Kriminologischer Dunkelfeldstudien” , Master-Seminar am Institut für Soziologie an der Leibniz Universität Hannover, gemeinsam mit  Michael Hanslmaier (Soziologe, M.A.)
  • Sommersemester 2013:
    “Kategoriale Datenanalyse am Beispiel Kriminologischer Dunkelfeldstudien”, Master-Seminar am Institut für Soziologie der Leibniz Universität Hannover, gemeinsam mit Michael Hanslmaier (Soziologe, M.A.)
Ausgewählte Publikationen
  • Baier, D.; Bergmann, M.C. (2018). Messer im Jugendalltag. Kriminalistik (72) 5: 275-281.7
  • M.C.Bergmann (2018). Prävalenzen und Prädiktoren von Cyberbullying im Schulformvergleich. Bildung und Erziehung (71) 1: 49-64.
  • Klatt, T., Suhling, S., Bergmann, M. C. & Baier, D. (2017). Merkmale von Justizvollzugsanstalten als Einflussfaktoren von Gewalt und Drogenkonsum: Eine explorative Studie. Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform, 100 (4), 250-271.

  • Kliem, S.; Baier, D.; Bergmann, M.C. (2018). Prävalenz grenzüberschreitender Verhaltensweisen in romantischen Beziehungen unter Jugendlichen (Teen-Dating-Violence): Ergebnisse einer niedersachsenweit repräsentativen Befragung. Kindheit und Entwicklung 27(2).
  • Bergmann, M.C.; Baier, D. (2018). Prevalence and Correlates of Cyberbullying Perpetration. Findings from a German Representative Student Survey. International Journal of Environmental Research and Public Health 15 (2), 274-287. https://www.mdpi.com/1660-4601/15/2/274
  • Beckmann, L., Bergmann, M. C., Fischer, F., & Mößle, T. (2017). Risk and Protective Factors of Child-to-Parent Violence: A Comparison Between Physical and Verbal Aggression. Journal of Interpersonal Violence, 1–26. https://doi.org/10.1177/0886260517746129
  • Beckmann, L., Bergmann, M. C. (2017). Schulschwänzen und selbstberichtete Delinquenz: Gleiche Effekte für Mädchen und Jungen? Zeitschrift für Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe 28 (4), 347-353.
  • Bergmann, M. C., Baier, D., Rehbein, F., Mößle, T. (2017). Jugendliche in Niedersachsen. Ergebnisse des Niedersachsensurveys 2013 und 2015. (KFN-Forschungsberichte No. 131). Hannover: KFN.
  • Mößle, T., Kliem, S., Lohmann, A., Bergmann, M. C., & Baier, D. (2017). Differential influences of parenting dimensions and parental physical abuse during childhood on overweight and obesity in adolescents. Children, 4(3), 17.

Verzeichnis der Publikationen Bergmann