Testleiter/innen für Schleswig-Holstein gesucht

Für eine Schülerbefragung in Schleswig-Holstein suchen wir Testleiter/innen Das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachsen führt in Zusammenarbeit mit dem Landespräventionsrat Schleswig-Holstein eine Befragung von Schülerinnen und Schülern der siebten und neunten Jahrgangsstufe zum Thema Rechtsextremismus und Gewalterfahrungen durch. Die Befragungen werden in ganz Schleswig-Holstein im Zeitraum vom 08.01.2018 bis 29.03.2018 als Online-Befragung während… weiterlesen →

Abgesagt: Kriminologisches Kolloquium am 10. Oktober

Leider muss das kriminologische Kolloquium im Oktober krankheitsbedingt und aus organisatorischen Gründen  ausfallen. Der Vortrag von Dr. Anja Frank wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Am 10. Oktober 2017 lädt das KFN alle Interessierten herzlich zum kriminologischen Kolloquium mit folgendem Gastvortrag ein:  Ideologisierte Islamauslegungen bei jungen Menschen Dr. Anja Frank arbeitet… weiterlesen →

Neues Forschungsprojekt Fortschreibung der Regionalanalysen Rechtsextremismus in Schleswig-Holstein

Am 01. September startete das Forschungsprojekt Fortschreibung der Regionalanalysen Rechtsextremismus in Schleswig-Holstein am KFN. Anhand von Befragungen von Schüler*innen der siebten und neunten Klasse an allgemeinbildenden Schulen zum Thema Rechtsextremismus sollen Veränderungen zu 2013 und 2014 durchgeführten Untersuchungen (Maresch et al., 2013; Bliesener & Maresch, 2016) untersucht werden. Einerseits soll die… weiterlesen →

Forschungsbericht zu Tötungsdelikten an 6-13jährigen Kindern veröffentlicht

Das KFN hat eine Studie veröffentlicht, die Tötungsdelikte an 6- bis 13-jährigen Kindern aus dem gesamten Bundesgebiet für den Zeitraum 1997-2012 untersucht. Die Forschungsarbeit zeigt, dass die meisten Opfer in dieser Altersgruppe, insgesamt 52 %, im Rahmen von sogenannten erweiterten Suiziden getötet werden. Hierbei handelt es sich um Fälle, bei… weiterlesen →