Veranstaltungen

Leider muss das kriminologische Kolloquium krankheitsbedingt und aus organisatorischen Gründen im Oktober ausfallen. Der Vortrag von Dr. Anja Frank wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.

Am 10. Oktober 2017 lädt das KFN alle Interessierten herzlich zum kriminologischen Kolloquium mit folgendem Gastvortrag ein:

Ideologisierte Islamauslegungen bei jungen Menschen

Warum wenden sich junge Menschen radikalen, ideologisierten Formen des Islam zu? Was macht diese religiös-weltanschaulichen Figuren attraktiv für sie?

Dr. Anja Frank arbeitet als wissenschaftliche Referentin am Deutschen Jugendinstitut in der Arbeits- und Forschungsstelle Rechtsextremismus und Radikalisierungsprävention. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Kultursoziologie, Religionssoziologie und rekonstruktive Methoden der Sozialforschung.

Einladung krim. Kolloquium Oktober (PDF)


Seit Februar 2017 veranstaltet das KFN das kriminologische Kolloquium. Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe berichten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedener Disziplinen über aktuelle Befunde kriminologischer Forschung. Das Kolloquium richtet sich nicht nur an Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft und einschlägiger Praxis, sondern an die gesamte Öffentlichkeit.

Zu den Vorträgen und anschließenden Diskussionen sind daher alle Interessierten herzlich eingeladen.

Wann? Jeden ersten Dienstag im Monat, 18.00 bis ca. 19.30 Uhr
Wo?   Im Kriminologischen Forschungsinstitut Niedersachsen e.V., Lützerodestr. 9, 30161 Hannover

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung der Teilnahme per Mail oder Telefon (0511/34836-0) ist erwünscht, jedoch nicht obligatorisch.

 

Bisherige Themen

Vergangene Veranstaltungen